Moszkowski, M.

20010
バスケットに追加
  • Description

Die Spanischen Tänze op.12 wurden ursprünglich für vierhändiges Klavier geschrieben, nach dem großen Erfolg jedoch auch für andere Besetzungen bearbeitet, unter anderem von Wilhelm Popp für Flöte und Klavier. Leider verzichtete Popp (aus nicht nachvollziehbaren Gründen) auf eine Bearbeitung des außerordentlich brillanten 3.Tanzes. Dieser wurde hier zusammen mit den beiden ersten Tänzen  neu für Flöte und Klavier bearbeitet, wobei der 3. Tanz aus Rücksicht auf ein ausgewogenes spieltechnisches Niveau aller hier bearbeiteten Tänze  von A-Dur nach G-Dur transponiert wurde. So wird die Flötenliteratur mit diesen wunderbaren Tänzen wieder um eine Kostbarkeit bereichert.

Related Products