Notenbeispiel

20013 Popp, Wilhelm (1828-1902)

20169
Add to cart
  • Description
  • More

6 Sonatinas op, 388 for Flute and Piano

Vol. 1 (Sonatinas 1-3) 

 

 

 

Bei den Ungarischen Nationaltänzen handelt es sich wahrscheinlich um ungarische Volksmusik, die Wilhelm Popp für die Besetzung für Flöte und Klavier in seiner typischen Art arrangiert hat. Diesen sehr eingängigen Stücken, die vom Schwierigkeitsgrad her leichter einzustufen sind als die Ungarischen Tänze op. 308 für Flöte und Klavier (20001), liegt der Erstdruck, erschienen bei Cranz, Leipzig, zugrunde. Einige wenige Fehler in der Klavierstimme wurden stillschweigend berichtigt.

 

Related Products